JUMP in MINT

Mentoring hilft

Das Mentoring-Programm JUMP in MINT gewinnt Schülerinnen ab der 9. Klasse für die Welt der MINT-Berufe (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik). Denn die Fachkräftelücke wächst: Laut dem Arbeitgeberverband Gesatmetall werden bis 2020 jährlich 20.000 bis 40.000 MINT-Absolventen fehlen. Vor allem Frauen sind in den MINT-Ausbildungsberufen und –Studiengängen unterrepräsentiert.

Holen Sie Schülerinnen in Ihren Betrieb

Packen Sie dieses Problem gemeinsam mit JUMP in MINT an. Laden Sie interessierte Schülerinnen mit JUMP in MINT in Ihren Betrieb ein. Zeigen Sie Ihnen, welche Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten es bei Ihnen gibt und lassen Sie die Mädchen in praktischen Experimenten herausfinden, was alles machbar ist. Das könnte immerhin der erste Schritt hin zu einer MINT-Karriere in Ihrem Betrieb sein.

Übernehmen Sie Patenschaften

Unterstützen Sie JUMP in MINT finanziell, um noch mehr Mädchen die Teilnahme an dem Programm und spannenden Veranstaltungen zu ermöglichen. Ihre Spende ist steuerlich voll absetzbar. Darüber hinaus freuen wir uns über Sachspenden und die Möglichkeit, Seminare und Auftakt- sowie Abschlussveranstaltung in Ihrem Hause durchzuführen.

Mitmachen lohnt sich

Durch JUMP in MINT profitieren Sie auf vielfältige Weise:

  • Sie kommen frühzeitig mit potentiellen Mitarbeiterinnen in Kontakt (Schülerinnen und Studentinnen, die Mentorinnen sind).
  • Indem Sie Mentorinnen stellen, erhöhen Sie die Zufriedenheit und Identifikation Ihrer Mitarbeiterinnen.
  • Sie bauen Ihr Schulmarketing auf und passen es dank des direkten Feeedbacks an.
  • Sie ergänzen Ihre CSR-Strategie mit einer lokalen Bildungsinitiative, aus der Sie direkten Nutzen ziehen.

Interessiert? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Herzlichen Dank an alle,
die JUMP in MINT unterstützen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Berlin Heart