JUMP in MINT
27. Jun

Nach den Sommerferien geht’s los: Förderer gesucht

Zu wenige Frauen entscheiden sich für MINT-Berufe (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik), obwohl der Fachkräftemangel gerade in diesen Bereichen immer größer wird. In den ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen gab es 2010 beispielsweise nur 20 Prozent Studentinnen. Gleichzeitig blieben laut einer Studie des Vereins Deutscher Ingenieure über 35.000 Ingenieurstellen unbesetzt.

Ende August 2011 geht JUMP in MINT in Berlin los. Schülerinnen der 8. bis 10. Klassen bekommen dann ein Jahr lang Gelegenheit, ihr naturwissenschaftlich-technisches Talent einzuschätzen und die verschiedensten Berufe aus dem MINT-Bereich direkt kennenzulernen, um rechtzeitig die Weichen für ihre spätere Karriere zu stellen. JUMP in MINT richtet sich an Schülerinnen aller Schulformen und jedweden Hintergrunds.

Treten Sie mit uns dem Fachkräftemangel entgegen und unterstützen Sie JUMP in MINT finanziell, um möglichst vielen Schülerinnen die Teilnahme an dem Programm zu ermöglichen und ihnen den Weg in einen MINT-Job zu ebnen. Darüber hinaus freuen wir uns über Veranstaltungsräume für unsere Soft-Skill-Seminare sowie interessante Berufs-Workshops (Erkundung von Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Berufsschulen).