JUMP in MINT
11. Apr

Die Wissenschaft hinter dem Produkt

Karo, Lisa und Maria, drei Studentinnen der HTW Berlin, stellten im Workshop „Creative Package Design – Die Wissenschaft hinter dem Produkt“ die Studiengänge Industrial Design undWirtschaftskommunikation vor. Sie hatten sich vorgenommen, den Schülerinnen das Zusammenspiel von Marketing und Design nahezubringen. Und wie geht das besser als im Selbstversuch?

Verpackungen

Aus diesen unscheinbaren Papierschächtelchen sollten betörende Süßigkeitenverpackungen werden. Doch zuerst mussten sich die Teilnehmerinnen darüber klar werden, was für ein Produkt sie verkaufen wollen, an wen und wo, welche Botschaft oder welchen Lifestyle das Produkt transportieren soll …

Produktdesignerin 1  Produktdesignerin 2Prudktdesignerin 3

Überaus kreativ waren die Ergebnisse: Eine Gruppe präsentierte Schokotäfelchen in diversen Geschmacksrichtungen in einer hochwertigen Geschenkverpackung, die anderen Gruppen Gummibärchen. „Cheops“-Bärchen erschienen orientalisch angehaucht in der Pyramidenverpackung mit Sichtfenster und in Form von Kamelen und Palmen. Das Produkt „Blümchen grün“ zielte auf vegane Gummitierliebhaberinnen und bestach in einer frühlingshaften Geschenkverpackung.  „Bio Hipster“ widerum sollte die Prenzlauer und Kreuzberger Club-Mate-Fraktion ansprechen.

Biot Hipster Gummibärchen